Fragen zu Werbebannern

Warum sich Werbung auf paula-will-heiraten.de für dich auszahlt:

Ein Banner stärkt Deine Markenbekanntheit und fördert dein Image.

Bannerplätze sind limitiert und entsprechen einem hohen Qualitätsstandard.

Es gibt eine stets wachsende Leserschaft.

Und vor allem: hier findest du moderne Bräute und oder Paare mit hoher DIY-Affinität!

 

1. Wie sollte mein Banner aussehen?

Dein Banner muss den Standard-Maßen auf Paula-will-heiraten entsprechen, also 300 Pixel Breite x 250 Pixel Höhe bei einem Medium Rectangle und 300 Pixel Breite x 100 Pixel Höhe bei einem Banner A. Das Banner sollte dabei eine maximale Dateigröße von 100 KB nicht übersteigen und als JPG-Datei angeliefert werden. Optimale Klickzahlen erzielt Dein Banner, wenn es ansprechend gestaltet ist, also ein aussagekräftiges, buntes Bild oder Logo beinhaltet. Das Banner sollte auf einen Blick klar machen, welche Dienstleistung oder Produkt Du anbietest. Bitte beachte auch, dass das Aussehen des Banners zum Blog und zur Leserschaft passen sollte.

2. Kann ich das Design meines Banners anpassen?

Bei einer längeren Buchung kann das Banner quartalsweise ausgetauscht werden. Bitte sprecht dies bei eurer Buchung mit an.

3. Wo kann ich das Banner auf dem Blog sehen?

Medium Rectangle und Banner werden in der rechten Seitenleiste des Blogs integriert und sind neben der Startseite auf fast allen Seiten des Blogs zu sehen. Die Medium Rectangle stehen dabei an erster Stelle und werden nach Warteliste vergeben. Alle Banner rotieren innerhalb ihrer Kategorie automatisch, alle Banner werden gleichberechtigt angezeigt. Die Live-Schaltung eines Banners erfolgt zum Monatsersten, spätestens zum ersten Werktag eines Monats.

4. Wie messe ich den Erfolg meines Banners?

Wenn Du für Deine eigenen Webseite ein Analysetool wie Google Analytics eingerichtet hast, kannst Du dort ganz einfach die eingehenden Links von diesem Blog sehen.  Abgesehen von den Klicks dient Dein Banner besonders der Sichtbarkeit und Imagebildung bei den Lesern – Dein Banner wird bei jedem Besuch angezeigt, Deine Marke gesehen und erkannt.

5. Gibt es bloginterne Statistiken zu den Klickzahlen meines Banners?

Ja, jedoch mit Einschränkungen. Aus zeitlichen Gründen ist es mir momentan leider nicht möglich, für jedes Banner eine eigene Statistikauswertung zu versenden. Bitte nutze dafür Deine eigenen Tools (siehe 4.). Falls Du keine andere Möglichkeit haben solltest, kann ich Dir gerne nach der Mindestlaufzeit von 3 Monaten per E-Mail die aktuellen Zahlen nennen.

 

1. Welche Bilder kommen für den Blog in Frage?

Auf paula-will-heiraten.de stehen Hochzeitsreportagen und Styled Shoots aus Deutschland, am liebsten dem Raum Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thürignen im Vordergrund. Daneben kommen auch außergewöhnliche Destinationshochzeiten in Frage.

Moderne Hochzeitsreportagen mit kreativen DIY-Ideen, mit charakterstarken Brautpaaren. Urbane Eheschließungen, freie Trauungen, außergewöhnliche Locations und schöne Kirchen. Hochzeitstage voller Lachen und Liebe und das alles in und um Leipzig oder dem Bundesland Sachsen – damit seid ihr hier richtig!

2. Warum sind die Bilder auf den deutschsprachigen Raum, explizit Sachsen beschränkt?

Paula lässt sich gerne von internationalen Hochzeiten und Trends inspirieren, möchte aber ein realistisches Bild der sächsischen Hochzeitswelt abbilden und die lokalen Dienstleister unterstützen und vorstellen.

3. Wie reiche ich meine Bilder ein?

Bitte sende bis zu fünf aussagekräftige Bilder per E-Mail an info@paula-will-heiraten.de. Hochzeitsfotografen können bis zu 7 Motive einsenden.

Paula antwortet normalerweise innerhalb von ein bis zwei Wochen. Bitte habt Verständnis dafür, dass Paula aktuell aufgrund der zahlreichen Anfragen leider keine Zeit hat, ganze Webseiten zu erkunden und nach passenden Beiträgen zu suchen. Vielen Dank!

4. Wie und mit welchen Formaten übersende ich eine Reportage?

Bitte wähle bis zu 30 Bilder für eine Hochzeitsreportage aus. Für das Bloglayout eignen sich Querformate am besten.

Liefere alle Hoch- und Querformate in einer Breite von 850 Pixeln bei 72 dpi.

Bitte benenne jede Bilddatei mit Deinem Namen und einer fortlaufenden Bildnummer, zum Beispiel: “HansMustermannPhotography_1. Bitte keine Umlaute und Sonderzeichen verwenden.

Übermittele die Bilder bitte per Dropbox-Link. Falls Du keinen Zugriff auf Dropbox hast, schicke die Bilder bitte als zip-Datei. Bitte benenne den Bildordner mit Deinem Namen und dem aktuellen Datum.

5. Wann wird mein  DIY Beitrag veröffentlicht?

Manchmal geht es ganz schnell, bei anderen dauert es ein wenig länger – das kommt ganz auf das Thema und die Idee an! Generell werden alle aktuell angenommenen Beiträge in dieser Rubrik auf dem Blog veröffentlicht.

Vor der Veröffentlichung erhältst Du den Artikel zur Ansicht und Freigabe zugeschickt, in dieser E-Mail ist dann auch der geplante Erscheinungstermin genannt. Bitte habt Verständnis dafür, dass sich der Veröffentlichungstermin kurzfristig verschieben kann – Lieschen muss als One-Woman-Redaktion manchmal spontan zeitlich umdisponieren.

Bitte habt Verständnis dafür, dass es mir aufgrund der zahlreichen Anfragen und Mails zeitlich einfach nicht mehr möglich ist, auf (wiederholte) Rückfragen zu reagieren. Bitte geduldet euch, bis ich mich mit einem konkreten Datum bei euch melde, vielen Dank.

Print Friendly