Hochzeitskarten-Save the Date

Home/Allgemein, DIY, Paula sagt.../Hochzeitskarten-Save the Date

Hochzeitskarten-Save the Date

Das neue Jahr ist schon ein paar Tage alt und so langsam wird es Zeit die Save the Date Karten für unsere Hochzeit zu verschicken. #eaaaaaakhhhh

Was heißt verschicken? Die Möglichkeiten der Papeterie auf einer Hochzeit scheinen unendlich.

Save the Date, Einladungen, Antwortkarten, Hochzeitslogo, Menükarten, Sitzplan, Wegweiser….Okay, Wegweiser haben noch Zeit. Als erstes muss man sich für ein Design entscheiden. (Paula, denk bitte nach, Du kannst nicht jede Woche eine andere Idee umsetzen! sagt mein Lieblingsmann.) Okay, gegen handschriftliche Papeterie durch eine Kalligraphin muss ich mich aufgrund der Zeit entscheiden, wir haben einfach zu sehr getrödelt.
Im Internet habe ich die Kartenmacherei gefunden, sie bietet wunderschöne Alternativen,  die Gestaltung ist kinderleicht und man kann jedes Design auch farblich anpassen und mit den passenden Zusatzprodukten arbeiten. Ich habe mich spontan in die “Kirschblüten”-Serie verliebt, bestellt habe ich für uns die Save the Date-Karten mit Antwortkarten als Postkarte, die Einladungen (wunderschön mit Seidenband und Einschub) mit passendem farbigen Umschlag (wird aber wegen dem teuren Porto gegen weiß getauscht, Frechheit von der Post! auch wichtig: andere Formate kosten auch immer extra), ein schlichtes Kirchenheft, passende Flaschenetiketten (ein MUSS!) und kleine Anhänger.
Wer mag, es gibt auch noch Einleger,  Menükarten, Tischkarten, es gibt einfach alles. Vielleicht bestelle ich noch was nach… juchuuuu.
Die Druckqualität ist toll, die Produkte fühlen sich sehr wertig an. Man kann sich zwischen verschiedenen Papiersorten entscheiden, ich habe das matte Feinstpapier gewählt und das ist schon wunderbar.
Obwohl strukturiertes Papier sich sicher auch toll anfühlt….NEIN, wir müssen Prioritäten setzen. Schließlich haben wir uns auch für Weinetiketten und zauberhafte Anhänger mit passendem Seidenband entschieden, die werde ich an jedes Dekoelement im Raum anbinden.
Ich sage nur PRIORITÄTEN.
Wie gut, das mein Lieblingsmann darauf acht gibt.  Auch toll, man kann sich von jedem seiner Lieblinge eine individuelle Musterkarte bestellen (bis zu  9 Muster inkl. Musterset), um zu sehen wie sehr es gefällt oder was man noch an Text, Farbe und Schrift ändern möchte.
Und nun verschicke ich Karten. Zum Glück habe ich auch die passenden Adressaufkleber bestellt, wie schön die aussehen.
Ich sage nur Prioritäten!
                                                                                                                                                                                             Bis bald, Eure Paula
Print Friendly